Breaking News

Was ist die beste Zeit zu trainieren, um gesund zu leben?

Was ist die beste Zeit zu trainieren, um gesund zu leben?


Haben Sie Freunde, die um 6 Uhr aufstehen und jeden Tag joggen, während Sie kaum aufstehen können? Sind Sie eher eine abendliche Trainingsperson? Oder mögen Sie die Spaziergänge in der Nachbarschaft nach dem Abendessen?

Wenn es um Bewegung geht, haben wir alle unterschiedliche Bedenken und Gedanken darüber, wie und wann wir trainieren sollten. Aber wir müssen noch wissen, was die beste Tageszeit ist, um Sport zu treiben? Solltest du morgens oder abends trainieren? Lass es uns erforschen!


Warum sollten Sie trainieren?


Bevor Sie lernen, wann Sie trainieren sollten, sollten Sie lernen, warum Sie trainieren müssen.
Grundsätzlich hat unser moderner Lebensstil zu einer dramatischen Zunahme der Prävalenz von Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes geführt. Dies ist auch der Grund für eine Zunahme von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und vielen anderen Lebensstilbedingungen.


Wir bewegen uns kaum so viel wie unsere Vorfahren vor ein oder zwei Generationen. Daher ist es wichtig, Strategien zu verbessern, die darauf abzielen, Insulinresistenz zu verhindern und / oder zu behandeln, die einen der Hauptfaktoren für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes darstellt.

Also, sollten Sie mindestens 30 Minuten pro Tag, fünf Tage pro Woche trainieren, wenn Sie das Gewicht beibehalten möchten. Trainiere mehr, wenn du verlieren willst.


Die beste Zeit zum Sport



Eine fettreiche, energiereiche (kohlenhydratreiche) Diät verursacht Insulinspitzen, die zu Gewichtszunahme sowie zu Lebensstilkrankheiten führen. Die Auswirkungen von Insulin können durch die Umwandlung von Fett in Muskeln, die durch Sport erreicht werden können behandelt werden. Also, was ist die beste Zeit um Sport zu treiben?

Laut einer Studie aus dem Jahr 2010 verbessert das Training in einem nüchternen Zustand die Glukoseintoleranz, was wiederum dazu beiträgt, das Gewicht zu reduzieren und uns fit zu halten. Es gibt Belege dafür, dass das Training im Kohlenhydrat-beschränkten Zustand trainingsinduzierte Veränderungen in Muskelzellen stimulieren kann, um den oxidativen Energieumsatz mit dem Transport von Fettsäure zu unterstützen.

Wenn Sie also in einem nüchternen Zustand trainieren, unabhängig von der Tageszeit, werden Sie fitter bleiben. Diese Studie wurde an 28 gesunden jungen männlichen Freiwilligen in der Altersgruppe von 18 bis 25 Jahren durchgeführt. Alle Probanden waren körperlich aktiv (3,5 Stunden / Woche) und nahmen an regelmäßigen Sportarten teil.

Keiner von ihnen absolvierte Ausdauertraining wie Radfahren oder Laufen. Die Freiwilligen in dieser Studie mussten 6 Wochen lang eine kalorienreiche fettreiche Diät (bestehend aus 30% mehr Kalorien und 50% mehr Fett als das, was die Männer gegessen hatten) zu sich nehmen.

Danach wurden einige Probanden aufgefordert, Ausdauerübungen (gemäß dem Protokoll der Studie) 4 Tage pro Woche in einem nüchternen Zustand durchzuführen, während einige gebeten wurden, Nahrung (hauptsächlich Kohlenhydrate) vor und während der Trainingseinheiten zu konsumieren.


Der Rest bildete den Teil der Kontrollgruppe, der die Freiheit hatte, zu schlummern, während er sesshaft blieb.

Am Ende der sechs Wochen wurde festgestellt, dass das Körpergewicht der Mitglieder der Kontrollgruppe durchschnittlich 3 kg zugenommen hatte. Die Forscher stellten außerdem fest, dass diese Teilnehmer eine Ganzkörper-Glukosetoleranz mit erhöhter Matsuda-Insulinempfindlichkeit entwickelten.

Männer, die im nüchternen Zustand trainiert haben, wurden jedoch als gesund befunden und hatten kein Gewicht gewonnen. Es wurde auch festgestellt, dass ihr Muskel-GLUT4-Proteingehalt um 28%, die Carnitinpalmitoyltransferase-1-mRNA-Spiegel und die AMP-aktivierte Proteinkinase-α-Phosphorylierung um 25% zunahmen.

Laut dem Autor der Studie und Professor am Forschungszentrum für Bewegung und Gesundheit an der Katholischen Universität Löwen in Belgien, Peter Hespel, am frühen Morgen fastete Übung hemmte den Zuwachs an Körpergewicht und kann dazu beitragen, Gewichtsverlust in Kombination mit einer gesünderen Ernährung zu induzieren.

Was bedeutet diese Studie?


Diese Studie weist darauf hin, dass es keine verlässlichen Beweise gibt, die den besten Zeitpunkt für die Ausübung vorschlagen! Es deutet jedoch darauf hin, dass die Tageszeit beeinflussen kann, wie Sie sich beim Sport fühlen.

Zum Beispiel, wenn Sie eine Abendperson sind, könnten Sie sich in der Nacht fitter trainieren als tagsüber.

Also, was solltest du tun? Für den Anfang, verstehen Sie die Forschung. Verwirklichen Sie, dass das Trainieren, ohne Verzehr von Kohlenhydraten kurz vor oder nach dem Training, Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren und fit zu bleiben. Als nächstes wählen Sie eine Zeit des Tages, um zu trainieren und dabei zu bleiben. Dies hilft beim Aufbau einer Gewohnheit, die Ihnen hilft, fitter zu bleiben!

Kenne circadianen Rhythmus



Ihr zirkadianer Rhythmus bestimmt automatisch die beste Trainingszeit. Der circadiane Rhythmus hat ein 24-Stunden-Muster, das die Funktionen Ihres Körpers einschließlich der Temperatur, der Herzfrequenz und sogar der Hormone beeinflusst, was sich auf die Trainingsbereitschaft Ihres Körpers auswirkt.

Also, benutze deinen Körper als Leitfaden. Dies wird Ihnen helfen, konsistent zu bleiben. Wenn Sie immer noch verwirrt sind, versuchen Sie es am Morgen für 10-15 Tage und versuchen Sie dann abends oder nachmittags für ähnliche Perioden. Wissen Sie, wann Sie am meisten Sport treiben. Dann bleib dabei!